Ihren Wünschen immer einen Schritt voraus

Zehn Gesichter, zehn Temperamente und ein gemeinsames Ziel: Schuhe an denen Ihre Kinder noch Freude haben, wenn sie längst erwachsen sind.

Vanessa Heidenpeter und Frank Blasberg

Vanessa Heidenpeter und Frank Blasberg

Was hat Sie besonders daran fasziniert, ein Fachgeschäft für Kinderschuhe zu eröffnen?
Kinderschuhe sind beratungsintensiv. Darauf sind viele Schuhgeschäfte nicht eingerichtet – das haben wir als Eltern am eigenen Leib erfahren. Deshalb möchten wir eine Alternative bieten: Mit umfassender, kompetenter Beratung und Schuhen in sehr guter Qualität und breiter Auswahl. Bestimmt sind viele Eltern froh, dass sie jetzt eine Anlaufstelle für die gesunden Füße ihrer lieben Kleinen haben.

Warum können die Eltern Ihnen vertrauen?
Wir sind selber Eltern und stellen die Gesundheit unseres Kindes an erste Stelle. Mit dem falschen Schuhwerk kann man an den kleinen Füßen großen Schaden anrichten. Wir haben uns auf Kinderschuhe spezialisiert. Das gibt den Eltern die Sicherheit, einen perfekt passenden und hochwertigen Schuh für Ihr Kind zu bekommen.

Wie schaffen Sie es, dass Kinder Spaß am Schuhkauf haben?
Kinder sind bei Schühkes die Könige. Sie können in aller Ruhe ankommen, sich mit der Umgebung vertraut machen und spielen. Erst wenn sich die Kinder rundherum wohlfühlen, schauen wir gemeinsam nach der richtigen Größe und dem optimalen Schuhwerk. Und eine kleine Belohnung gibt’s natürlich auch.

Danica Glaser

Danica Glaser

Was hat Sie besonders daran fasziniert, in einem Fachgeschäft für Kinderschuhe zu arbeiten?
Beim Schuhkauf für meinen Sohn habe ich schnell gemerkt, wie schwer es ist, gute Schuhe und fachliche Beratung zu finden. Durch Schühkes wird diese Marktlücke gefüllt. Außerdem gibt es nicht nur viele tolle Markenschuhe in allen Preisklassen, sondern auch schönes Holzspielzeug. Und für die Kinder Spielmöglichkeiten und kleine Überraschungen.
Ein Konzept, das mich überzeugt hat und bei dem ich gerne mitmache.

Warum können die Eltern Ihnen vertrauen?
Gute Schuhe sind neben Barfußlaufen und viel Bewegung das A und O für gesunde Kinderfüße. Als Mutter eines 2-jährigen Sohnes weiß ich aber auch, dass man beim Schuhkauf jemanden braucht, der sich Zeit nimmt, geduldig ist und fachlich gut berät. Das will ich gerne machen.

Hinzu kommt, dass mir das Zusammensein mit Kindern und Eltern schon in meinem Beruf als Erzieherin immer viel Spaß gemacht hat. Darauf freue ich mich auch bei Schühkes besonders.

Wie schaffen Sie es, dass Kinder Spaß am Schuhkauf haben?
Mir ist es wichtig, zu allererst den Kontakt zu den Kindern aufzubauen, um sie ein wenig kennenzulernen. So kann ich erfahren, was den Kindern wichtig ist und dann gemeinsam mit ihnen und den Eltern den passenden Schuh finden. Bei Schühkes soll Schuhkauf nicht lästig sein, sondern Spaß machen. Deshalb gibt es neben vielen tollen Schuhen auch einiges andere zu entdecken!

Antje Kramp

Antje Kramp

Was hat Sie besonders daran fasziniert, in einem Fachgeschäft für Kinderschuhe zu arbeiten?
Weil Kinder es verdienen, mit gesunden Füßen groß zu werden: Deshalb Kinderschuhladen Schühkes.

Warum können die Eltern Ihnen vertrauen?
Weil mir Qualität und gute Passform bei Kinderschuhen sehr wichtig ist – und das schon seit 35 Jahren.

Wie schaffen Sie es, dass Kinder Spaß am Schuhkauf haben?
Kinder mögen mich – und ich sie.

Helga Jäger

Helga Jäger

Was hat Sie besonders daran fasziniert, in einem Fachgeschäft für Kinderschuhe zu arbeiten?
Dass es endlich ein Fachgeschäft in dieser Sparte gibt. Wie oft habe ich mit meinen Enkelkindern nach guter Beratung gesucht, der man auch vertrauen kann. Oft fehlt das Bewusstsein, was man dem weichen, biegsamen Kinderfuß mit einem Schuh, der nicht richtig passt, antun kann. Nach den von WMS ermittelten Werten kommen 98% der Kinder mit gesunden Füßen zur Welt. Sie bleiben aber nicht einmal 40% der Erwachsenen erhalten. Schühkes möchte dazu beitragen, dass sich daran etwas ändert und kleine Füße unbeschadet groß werden.

Warum können die Eltern Ihnen vertrauen?
Als Oma von vier Enkeln habe ich Erfahrung mit Kindern und ich kenne mich auch im Schuhverkauf aus. Mit viel Geduld und Freude werden wir das richtige WMS-Maß und den passenden Schuh finden.

Wie schaffen Sie es, dass Kinder Spaß am Schuhkauf haben?
Oma Helga macht das schon!

Nicole Reck

Nicole Reck

Was hat Sie besonders daran fasziniert, in einem Fachgeschäft für Kinderschuhe zu arbeiten?
Die Anschaffung von Kinderschuhen ist zu wichtig, um sie in Stress und Hektik zu erledigen. Bei Schühkes bieten wir Qualität, Auswahl und Service, damit der Kauf vor allem Eines macht: Zufrieden.
Der Kontakt mit kleinen und großen Kunden, die Arbeit in einem tollen Team hier in Wermelskirchen: All dies ist ein wirklich faszinierendes Projekt, dem ich mich mit viel Freude und Engagement stelle.
Nun ja, und ganz neben bei bin ich auch ein klitzekleines bisschen schuhverrückt.

Warum können die Eltern Ihnen vertrauen?
Ich bin selber Mutter und kenne die Turbulenzen, die auf Eltern beim Schuhkauf für die Sprösslinge zukommen können. Die Wünsche und Sorgen sind mir also vertraut. Auf die Bedürfnisse der kleinen und großen Kunden einzugehen, ist für mich daher sehr wichtig.
Zudem liegt mir der verantwortungsvolle Umgang mit den zarten Füßchen, ein guter persönlicher Kontakt und eine optimale Hilfestellung am Herzen.
Und wenn unsere Kunden mit einem guten Gefühl und einem Lächeln wiederkommen, haben wir unser Ziel erreicht.

Wie schaffen Sie es, dass Kinder Spaß am Schuhkauf haben?
Gerade unsere kleinen Kunden sollen sich natürlich wohlfühlen und Kind sein dürfen. Bei Schühkes ist Füße ausmessen und Schuhe anprobieren keine Nervenprobe, sondern ein Erlebnis, auf das man sich freut.

Ulla Heidenpeter

Ulla Heidenpeter

Was hat Sie besonders daran fasziniert, in einem Fachgeschäft für Kinderschuhe zu arbeiten?
Es gibt kaum spezielle Fachgeschäfte für Kinderschuhe, wo man die Zeit hat, viel Verständnis für die Kinder aufzubringen. Schühkes möchte genau dies anbieten. Qualität, Auswahl und eine sehr gute Beratung haben hier absolute Priorität. Eine tolle Sache und eine schöne Herausforderung.

Warum können die Eltern Ihnen vertrauen?
Weil ich weiß, welch ein kostbares Gut Gesundheit ist. Man kann ich früh genug anfangen, sorgsam damit umzugehen.  Und als leidenschaftliche Omi habe ich ein gutes Gespür dafür, ob Kinder sich wohlfühlen und gerne in ihren Schuhen stecken.

Wie schaffen Sie es, dass Kinder Spaß am Schuhkauf haben?
Mit den vielen schönen Überraschungen und Spielsachen, die die Kinder bei Schühkes vorfinden, gestalten wir das Schuheanprobieren spielerisch. Aus Erfahrung weiß ich, dass man mit Zwang nur das Gegenteil bewirkt. Deshalb möchte ich die Eltern auch bitten, ein bisschen Zeit für den Einkauf einzuplanen. Ich freue mich sehr auf unsere kleinen und größeren Kunden.

 

Gerd Broichhaus

Gerd Broichhaus

Wir haben in unserem Schuhfachgeschäft  immer mit viel Liebe und Engagement Kinderschuhe verkauft. Ich freue mich daher besonders, dass diese Tradition mit Schühkes weitergeführt wird.

Ich möchte dem neuen Team gerade in der Anfangsphase mit Rat und Tat zu Seite stehen und meine langjährige Erfahrung weitergeben.

Kinder haben mir schon immer sehr am Herzen gelegen.

Sabine Heidenpeter

Sabine Heidenpeter

Was hat Sie besonders daran fasziniert, in einem Fachgeschäft für Kinderschuhe zu arbeiten?
Kinderschuh ist nicht gleich Kinderschuh. Die Füßchen unserer Kinder haben besondere Ansprüche. Da kommt es auf eine gute Beratung an, damit die Füße der Kinder gesund wachsen können.

Warum können die Eltern Ihnen vertrauen?
So wie bei meinem Sohn möchte ich bei allen Kindern darauf achten, dass sie einen fußgerechten Schuh bekommen. Durch eine gute Beratung und sorgfältige Messung der Füße können sich die Eltern bei mir gut informiert fühlen.

Wie schaffen Sie es, dass Kinder Spaß am Schuhkauf haben?
Durch Spiel, Spaß, Humor und viel Einfühlungsvermögen.

Stephanie Nica

Stephanie Nica

Was hat Sie besonders daran fasziniert, in einem Fachgeschäft für Kinderschuhe zu arbeiten?
Die Idee, ein Geschäft ausschließlich für Kinderschuhe zu eröffnen, finde ich toll. Dies ist im weiten Umkreis um Wermelskirchen und Burscheid einzigartig.
In den letzten sieben Jahren wurde ich häufig falsch oder gar nicht beim Kauf von Kinderschuhen beraten. Kinder können nicht selber einschätzen, welcher Schuh der Passende ist. Also ist eine gute Beratung das Wichtigste.

Warum können die Eltern Ihnen vertrauen?
Ich nehme das Thema Fußgesundheit sehr ernst. Schon im Interesse meiner eigenen Kinder halte ich mich immer auf dem neuesten Stand. Jeder in unserem Team hat eine Fachschulung zum Thema Kinderfüße und -schuhe absolviert und kann kompetent beraten.

Wie schaffen Sie es, dass Kinder Spaß am Schuhkauf haben?
Spaß haben alle Kinder automatisch, sobald sie Schühkes betreten. Wenn sie dann noch die tollen Schuhe sehen, ist die Begeisterung perfekt. Und ein leckerer Keks zur Auflockerung kommt auch immer gut an.